Kundenservice Tel: +49(0)511 374670-0 (E-Mail: info@seis-akustik.de)

Für eine große Bildansicht klicken Sie auf eines der Bilder:

Dom Quedlinburg
Dom Quedlinburg

Dom Quedlinburg

Auf dem Burgberg, hoch über den Dächern der tausendjährigen Stadt Quedlinburg, erheben sich die Türme der Stiftskirche St. Servatius.
 Die Kirche gehört zu den bedeutendsten Sakralbauten und ist ein architektonisches Meisterwerk der Romanik. Neben dem berühmten Domschatz beherbergt die Stiftskirche die Gräber des ersten deutschen Königs „Heinreich I.“ und seiner Frau „Mathilde“. Als Osterpfalz der ottonischen Kaiser, als Ort bedeutender Hoftage und Synoden, stand Quedlinburg für Jahrhunderte im Mittelpunkt des Geschehens. 
Im Dezember 1994 wurde die Altstadt von Quedlinburg mit Schlossberg und Stiftskirche St. Servatius von der UNESCO in die Liste des Welt- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen.

Jan Bril lieferte die akustischen Berechnungen zur Erneuerung der Übertragungstechnik in der historischen Kirche. Raumakustische Maßnahmen waren bedingt durch den historischen Hintergrund der Kirche, die seit 1994 von der UNESCO in die Liste des Welt- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen wurde, ausgeschlossen. Die angestrebte Verbesserung der Sprachverständlichkeit wurde letztlich durch ein angepasstes digitales Audiosystem erreicht.

Pfarrer Dr. Ekkehard Steinhäuser: „Die einfache Bedienung der digitalen Audiotechnik und die Qualität der naturgetreuen, leicht verständlichen Sprachübertragung erwiesen sich im praktischen Einsatz schnell als großer Vorteil für uns“.

PLZ: D-06484


Kontaktformular:

Interessent:
Kontaktperson:
Stadt:
Telefon:
E-Mail:

Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit: